Nathan the Platypus und Girls Purse

Mein zweites nachgearbeitetes Projekt von Stacey Trock. Nathan the Platypus, ein australisches Schnabeltier. Gehäkelt mit Baumwolle von Zettl, Häkelsortiment Frühjahr u.a. bei creativestar.de erhältlich. Der ist so niedlich, der ist bei mir geblieben und wurde nicht verschenkt.

Die Anleitung kann man sich hier kaufen:

http://www.ravelry.com/patterns/library/nathan-the-platypus

Photobucket

Photobucket

Aus meinen vielen Resten der Drops Paris ist dann noch dieses Täschchen entstanden. Vendula Maderska hat auch noch viele viele viele andere schöne Sachen.

Girl’s purse – San Francisco collection

Photobucket

Advertisements

Taschentrip

Da man so schlecht von den Drops-Anleitungen und der schönen Wolle wegkommt, habe ich auch noch ein paar Taschen gehäkelt. Beide aus Drops Paris, und ich habe jetzt noch jede Menge Reste davon.

Drops 139-15 – Bag with granny squares

Photobucket

Drops 120-7 – Bag with crochet squares

Photobucket

zwei Tops von Drops

Diese beiden Tops sind ebenfalls während KALs in der Lanade-Facebook-Gruppe entstanden, aus Drops Safran (100% Baumwolle).

Drops 99-11 Corset Top

Photobucket Photobucket

Drops 137-2 „Simply Summer“ – Top

Photobucket Photobucket

New Year Shawl und TGV

Zum Jahreswechsel fand in der Tolle-Wolle Facebook-Gruppe ein „New Year Shawl“-Mystery-KAL statt. Die Anleitung gibts jetzt als Kaufanleitung für 2,50 Euro.

http://www.tolle-wolle.com/catalog/product_info.php?cPath=74_117&products_id=1939

Gestrickt mit Farbverlaufswolle „black+white“ aus Merino.

Diesen Shop liebe ich wirklich. Und die Wolle ist in echt super Farbzusammenstellungen gefärbt.

Zwischendurch war dann auch wieder ein Virus ausgebrochen. Das TGV-Virus. Kam ich nicht dran vorbei und wurde angesteckt.

Die Anleitung ist von Susan Ashcroft und über Ravelry für 3 Euro erhältlich:

http://www.ravelry.com/patterns/library/tgv-high-speed-knitting

Da mir die 1-Knäuel-Variante nicht gefiel, die Nadelstärke zu klein war und der Rand zu eng, habe ich den kompletten Schal nochmal aufgerippelt und neu angefangen. Das Ergebnis gefällt mir nun wesentlich besser, mit NS 4,5 und 2 Knäuel Opal Hundertwasser.

Häkeltuch und Rückenwärmer

In meinem Landkreis habe ich einen Shop gefunden.

www.schmeichelgarne.de

Dort gibt es neben anderen schönen Sachen auch kostenlose Anleitungen.

Ich habe mir also LOTUS Sunset und Debbie Bliss ANDES bestellt und dieses Tuch gehäkelt und gestrickt.

Dann hat sich meine Feundin einen Rückenwärmer gewünscht und mir eine Skizze gemailt. Danach ist dieser Überwurf entstanden:

Da sie keine Wolle verträgt, ist er auch nur aus Polyacryl Bravo von Schachenmayr.