:-) Teddy :-)

Der ist ja so knuddelig. Vor der Anleitung habe ich schon öfter gesessen und mir gedacht: Den musst du auch mal stricken. Im Buch „Norgestrikk: Pullover & Accessoires in traditionellen Mustern“ von Arne & Carlos ist er mit Norwegermuster gestrickt, was nicht wirklich mein Ding ist. Dann habe ich im Sockenwolleparadies die 2. Regia Kollektion von Arne & Carlos gesehen, was der letzte Auslöser war. Also Wolle gekauft und angefangen. Für die Schnauze habe ich einen Rest der Fischer-Wolle Hausmarke genommen. Und das ist er jetzt:

eimal von vorne:

und einmal von hinten:

Die Anleitung gibt es ohne Norwegermuster auch kostenlos von Schachenmayr, hier:

http://de.schachenmayr.com/free-patterns/teddy-6369/Schachenmayr-Regia-Free-Pattern-S6369-Teddy_DE.pdf

Ausgestopft habe ich ihn mit Rohwolle. Ich finde sie lässt sich besser verteilen als Bastelwatte und beult nicht so. Vermutlich ist der Teddy dadurch nicht mehr komplett waschbar sondern nur noch abwaschbar. Aber egal. Ich habe nicht vor es auszuprobieren. Einen Schal wird er noch von mir kriegen. Der Hals sieht irgendwie so nackt aus.

Noch mehr eulige Viecherei

Die kleinen Eulen sind super einfach zu stricken. Ich mache eher selten Sachen doppelt, hier konnte ich nicht mehr aufhören. Deshalb ist es auch gleich eine ganze Batterie von den Viechern geworden. Verstrickt habe ich meine Wollreste von Austermann Microlana Fine und Gedifra Cashmerino Aran, Füllung ist normale Bastelwatte.

Anleitung gibts kostenlos bei Ravelry:

http://www.ravelry.com/patterns/library/owl-puffs

 photo CIMG3296_zps51ca0dc8.jpg

 photo CIMG3306_zpsd39d1eec.jpg

 photo CIMG3310_zpsbd8bddc7.jpg