Schal und Patchworksocken

Falsches Patent finde ich immer toll und so ein Schal ist schnell gestrickt. Hier aus Garnstudio Drops Loves You II mit Nadelstärke 9:

 photo CIMG3383_zpsc9de7316.jpg

Im Februar 2013 rief die Bastel- und Hobbykiste auf ihrer Facebookseite zum gemeinsamen Stricken von Patchworksocken auf.

Die hier habe ich aus noname-Sockenwolle produziert:

 photo CIMG3348_zps55209bca.jpg

Werbeanzeigen

Loop … Loop … Loop

Meine Schwiegernichte hatte einen alten Loopschal. Der hat unschön gepillt und sah auch echt nicht mehr schön aus. Da hat sie mich gefragt ob ich ihr einen neuen machen kann, der genauso aussieht. Ich habe ihn ausgemessen und das Muster fotografiert.

Der Loop hat einen Umfang von 180cm, hat auf beiden Seiten einen Rollrand und ist im falschen Patent in Runden gestrickt. Das war dann kein Problem.

Der neue Loop, gestrickt aus Lana Grossa Cool Wool big, sieht so aus:

Der Loop gefiel dann auch meiner Schwägerin und ihrer Kollegin/Freundin. Also noch zwei von den Teilen gestrickt:

Die beiden laufen jetzt im Partnerlook.

Meine Anleitung in Kurzform, die Maße variieren je nach verstrickter Wolle und eigenem Strickstil:

-344 Maschen aufnehmen um auf einen Umfang von 180 cm zu kommen
-mit NS 3,5 in der ersten Farbe 8 Runden glatt rechts
-mit NS 4,0 36 Runden mit erster Farbe im Falschen Patent in Runden
-36 Runden mit zweiter Farbe im Falschen Patent in Runden
-mit NS 3,5 in der zweiten Farbe 8 Runden glatt rechts
-elastisch abketten (ich bevorzuge den JSSBO-Jeny’s Surprisingly Stretchy Bind-Off )

Falsches Patent in Runden ist hier sehr gut beschrieben (ins untere Drittel scrollen):

http://www.ls-liane-stitch.de/Strickmuster1.html