:-) fürs Baby meiner Schwiegernichte :-) …

… sind diese Sachen entstanden:

1. eine gehäkelte Hexagon-Granny-Jacke ohne spezielle Anleitung, mit angestrickter Knopfleiste, aus Alize Burcum „Bebe Batik“, Häkelnadelstärke 5,0. Leider hatte ich zu dem Zeitpunkt noch keinen Anton (Babypuppe meiner Schwiegernichte), weshalb das Jäckchen dann wohl erst im nächsten Sommer passen wird:

2. aus der Sabrina Special S2089 habe ich auf Wunsch das Modell 2 nachgehäkelt. Die Baumwolle ist aus der Hamburger Wollfabrik und heisst „Pretty Woman“, verhäkelt mit Häkelnadelstärke 3:

3. dazu passend gab es gehäkelte Söckchen aus dem selben Material, Anleitung ebenfalls aus der Sabrina Special S2089:

4. weil mir die Söckchen nach der Anleitung aber nicht wirklich gefallen haben, habe ich beim nächsten Versuch das Fussteil einfach gestrickt:

5. winzige Söckchen (Babygröße S/M/L) aus Sockenwolleresten:

6. noch ein Jäckchen aus „Pretty Woman“ der Hamburger Wollfabrik, nach einer Anleitung von Nell Armstrong, zu finden hier:

http://www.freevintagecrochet.com/baby/no106-baby-set-pattern.html

7. und nochmal aus der selben Wolle habe ich dieses Mützchen ohne Anleitung gestrickt:

8. aus Gedifra Fashion Trend Fino Onda ist dieser Pucksack, ebenfalls ohne Anleitung, gestrickt:

9. das nächste Mützchen (Alfalfa Baby Hat von Kate Gagnon Osborn) ist aus Fairalpaka DK mit Nadelstärke 4 gestrickt. Hier ist die Anleitung zu finden:

www.ravelry.com/download/192947/free

10. und noch ein Jäckchen (Lino’s Coat von Lili Comme Tout), aus Gedifra Fashion Trend Fino Onda, Nadelstärke 5, nach dieser Anleitung:

http://www.ravelry.com/download/195860/free

11. ein Babydeckchen gab es auch, aus Alize Burcum „Bebe Batik“, tunesisches Entrelac in der Runde gehäkelt, mit Häkelnadelstärke 6,0. Die Anleitung dazu habe ich von hier:

http://mylifeinknots.blogspot.de/search/label/Entralac 20Afghan

Ei und Huhn

Aufgrund zeitweiliger totaler Planlosigkeit, habe ich einfach mal sinnlos drauf los gehäkelt. Dabei herausgekommen ist ein Ei im Eierbecher mit gestricktem Mützchen. Kann ja mal passieren.

 photo CIMG3432_zpsb4f8caa4.jpg

Danach ist mir passenderweise eine Anleitung für ein Huhn in die Hände gefallen.

http://piecesofmylife-victoriag.blogspot.de/2009/04/well-after-having-spent-morning-trying.html

 photo CIMG3428_zpsedbf2ac9.jpg